Wir sagen DANKE an alle Wählerinnen und Wähler, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Nur durch Ihren Zuspruch können wir auch in der kommenden Wahlperiode mit der SPD Battenberg (Eder) wieder mit dem Blick für alle Einwohner in Battenberg, Berghofen, Dodenau, Frohnhausen und Laisa das Bestmögliche mitgestalten.

Und wir sagen auch an dieser Stelle DANKE an die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die bei dieser Kommunalwahl immer besonders viel zu tun hatten und trotzdem unglaublich schnell Zahlen präsentieren konnten. Dafür ein herzliches Dankeschön sowohl den ehrenamtlichen Helfern als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung!!

Spende

Veröffentlicht am 25.11.2020 in Ortsverein

Sie möchten Spenden?

Ohne das ehrenamtliche Engagement und die Beiträge ihrer Mitglieder könnte die Arbeit der Sozialdemokratie nicht funktionieren. Viele unserer Aktionen lassen sich nur mit zusätzlichen Mitteln verwirklichen.

Auch Sie können die Arbeit der SPD in Battenberg (Eder) mit Ihrer Spende auf einfache Weise unterstützen.

Hier die dafür nötigen Daten:

Spende per Überweisung

Sie wollen Ihre Spende per Überweisung tätigen?

Kontoinhaber: SPD Ortsverein Battenberg (Eder)

Bank:            Sparkasse Battenberg

IBAN:             DE61 5176 2267 0000 0007 37

BIC:               HELADEF1BAT

Verwendungszweck: Spende [Vorname + Name + Anschrift]

Hinweise zur Sicherheit

Bitte geben Sie bei Ihren Spenden per Überweisung Namen und Ihre vollständige Anschrift an. Nur so können wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden. Benutzen Sie dafür bitte das Feld „Verwendungszweck“ auf dem Überweisungsträger. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Spendeninfos

Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.

Spenden an die SPD sind steuerlich absetzbar: Das Einkommenssteuergesetz (EStG) kommt Spenderinnen und Spendern mit zwei Regelungen entgegen:

  • Die Lohnsteuer/Einkommensteuer (Steuerschuld) ermäßigt sich nach § 34 EStG um 50 Prozent der Beiträge und Spenden an politische Parteien, höchstens jedoch um 825 Euro, im Falle der Zusammenveranlagung von Ehegatten um 1.650 Euro (§ 34 EstG). Diese Steuerermäßigung gilt somit für Beiträge und Spenden bis zu insgesamt 1.650 Euro, bzw. 3.300 Euro bei Eheleuten.
  • Darüber hinaus gehende Spenden und Beiträge bis zu weiteren 1.650 bzw. 3.300 Euro können nach § 10 b Abs. 2 EStG als Sonderausgaben geltend gemacht werden.

Insgesamt kann ein/e Alleinstehende/r damit bis zu 3.300 Euro bei der Steuererklärung angeben, steuerlich gemeinsam veranlagte Ehepaare bis zu 6.600 Euro.

Diese Regelungen gelten NUR für „natürlichen Personen“. „Juristische Personen“, gemeint sind Unternehmen wie z. B. GmbHs und Aktiengesellschaften, können ihre Spenden nicht steuerlich geltend machen.

Zuwendungen eines Spenders, auch eines Unternehmens, die im Jahr 10.000 Euro übersteigen, werden mit Namen und Adresse des Spenders im Rechenschaftsbericht der Partei veröffentlicht. Spenden über 50.000 Euro müssen dem Präsidenten des Deutschen Bundestages gemeldet werden, der diese dann zeitnah veröffentlicht.

Sollten Sie weitere Fragen zu den rechtlichen Bedingungen Ihrer Spende an die SPD haben, wenden Sie sich bitte an den Kassierer des SPD-Ortsvereins Battenberg (Eder),

Heinz-Günter Schneider,

In den Höfen 3
35088 Battenberg-Laisa
Tel.: 06452/3498
Email: hgslslaisa@aol.com

 
 

   

Alle Termine

22.04.2021, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Konstituierende Stadtverordnetensitzung

Mitmachen! Bei uns! SPD-Mitglied werden